Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Bausoftware aus dem Cloud-Speicher – eine optimale Lösung

Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen sehen sich heute mit einer Fülle von Bausoftware-Lösungen konfrontiert. Jede Lösung verspricht, die verschiedenen Aufgaben und Planungsschritte eines Bauunternehmens effizient und verlässlich zu managen. Bei der Suche nach der geeigneten Bausoftware sind viele Aspekte zu berücksichtigen: Kleinere Bauunternehmen haben andere Voraussetzungen als größere, genauso wie Bau-Software für Hochbauprojekte anderen Ansprüchen genügen muss als Bau-Software für Tiefbauprojekte. Inzwischen erfreuen sich cloud-basierte Bausoftware-Lösungen großer Beliebtheit, weil diese im Gegensatz zur klassischen On-Premise-Nutzung (also dem Erwerb und lokalen Betrieb) von Bau-Software zahlreiche Vorzüge aufweisen.

Ein Hauptargument dabei ist vor allem der geringere finanzielle Aufwand. Das betrifft zum einen die Anschaffungskosten. Denn es wird keine Bausoftware gekauft und lokal installiert, sondern ein Programm nur für einen Wunschzeitraum gemietet. Software as a Service (SaaS) lautet hier das Stichwort: Das Bauunternehmen greift dabei auf die IT-Infrastruktur des Anbieters zu, der die Bausoftware online verfügbar macht. Zum anderen genießen Bauunternehmen den Vorzug, dass die Aufwendungen für den lokalen Betrieb und die Pflege der Bausoftware wegfallen. Dadurch ergeben sich enorme Kostensenkungspotenziale und die Ressourcen-Einsparungen können in andere Unternehmensbereiche investiert werden.

Die Vorteile Cloud-basierter Bau-Software

Die Verbreitung von gewerblich genutzten, cloud-basierten Softwarelösungen nimmt stetig zu. Warum das so ist, lässt sich gut am Beispiel von Software für das Baugewerbe darstellen. Wenn Sie z. B. noch unentschlossen sind, welche Software für die Lagerverwaltung oder die Personalplanung die richtige ist, geben Ihnen die flexible Laufzeiten von cloud-basierter Software die Möglichkeit, komplexe Anwendungen daraufhin zu prüfen, ob sie einen tatsächlichen Mehrwert bei der Organisation Ihrer Aufgaben erbringen. Sollte dies nicht der Fall sein, entstehen Ihnen keine weiteren Kosten nach Ende der Laufzeit.

Außerdem können Sie auf cloud-basierte Bausoftware sofort zugreifen: Das Bauunternehmen benötigt lediglich die Zugangsdaten und kann sofort mit der gewünschten Software für den Bau arbeiten. Ganz gleich, ob die Software für das Baugewerbe die Bautechnik und -planung selbst betrifft oder Bausoftware-Lösungen für die Projekt- und Adressenverwaltung, die Lohnabrechnung oder den kaufmännischen Bereich benötigt werden: Mit cloud-basierter Bau-Software können Sie schnell und kostengünstig auf maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen zugreifen.