aConTech Enterprise IT-Solutions GmbH

Platform- und Infrastructure-as-a-Service

Infrastruktur und Entwicklungsressourcen nach Bedarf mieten und bezahlen – kein Problem mit Microsoft Azure.

Egal, ob Sie kurzfristig Ressourcen für Ihr Entwicklungsteam benötigen oder Ihre Infrastruktur redundant über eine Hybrid Cloud absichern möchten.

Microsoft Azure mit aConTech bietet Ihnen eine voll in Windows Server 2012, Office 365, Windows Intune und System Center integrierte Lösung.

Vertrauen Sie Ihre IT den Experten von aConTech an und etablieren Sie Hochverfügbarkeit in Ihrem Unternehmen. Sie können beispielsweise kritische Dienste an einem zweiten Standort redundant bereitstellen und sich damit sogar vor höherer Gewalt schützen.

>> Mehr erfahren
SHE Informationstechnologie AG

VMware vCenter Site Recovery Manager ist eine Disaster Recovery-Lösung, die automatische Orchestrierung und unterbrechungsfreie Tests der zentralen Recovery-Pläne für alle virtualisierten Anwendungen ermöglicht, ohne Ausfallzeiten zu verursachen. - See more at: http://www.vmware.com/de/products/site-recovery-manager#sthash.DxONfze1.dpuf

>> Mehr erfahren
Box Inc.

Box ist eine Cloud-Plattform, die Ihnen dabei hilft, sämtliche Dateien Ihres Unternehmens sicher zu speichern, freizugeben und zu verwalten. Ob Sie vertrauliche Unternehmensdaten schützen, eine angepasste Mobil-App entwickeln oder bisher papierabhängige Bürotätigkeiten vereinfachen möchten: Box hilft Ihnen, mehr mit Ihren Inhalten anzufangen.

>> Mehr erfahren
T-Systems International GmbH

DSI vCloud ist ein hochsicheres, hybrides IaaS-Angebot, mit dem Unternehmen ihre Infrastrukturkapazitäten basierend auf VMware-Technologie nach Bedarf um virtuelle Rechenzentren erweitern können. Der Vorteil: Der Endanwender merkt gar nicht, ob er mit eigenen oder Cloud-Ressourcen arbeitet. Für die IT hingegen bilden VMware-Oberflächen und -Tools die Grundlage für eine einfache und schnelle Implementierung, da sie im Rechenzentrumsbetrieb bereits im Einsatz sind.

>> Mehr erfahren
TAROX AG

» Extern gehostete Backups: Lagern Sie Ihre Backups über eine sichere SSL-Verbindung extern in ein gehostetes TAROX Data Cloud-Repository aus. Dafür sind keine zusätzlichen Veeam-Lizenzen erforderlich.

» Vollständige Transparenz und Kontrolle: Sie können direkt von der Backupkonsole auf Daten im gehosteten Backup-Repository zugreifen oder diese wiederherstellen. Zudem lässt sich die Nutzung des Cloud-Repositories nachverfolgen und es können Erinnerungen für die Verlängerung des gehosteten Storages empfangen werden.

» Moderne Backup-Architektur: Nutzen Sie die vielfältigen modernen Backup-Technologien von Veeam, wie Backup-Copy-Jobs mit integrierter WAN-Beschleunigung, unbeschränkte inkrementelle Backups, GFS-Aufbewahrungsrichtlinien (Großvater/Vater/Sohn) usw. optimal aus – und das alles in nur einem Produkt!

» End-to-End-Verschlüsselung: Verschlüsseln Sie all Ihre Daten an der Quelle (bevor sie Ihre Netzwerkumgebung verlassen), während der Übertragung oder bei der Speicherung ohne negative Auswirkungen auf die Datenreduktion der integrierten WAN-Beschleunigung, Komprimierung.

» Preismodell: Durch ein transparentes und einfaches Preismodell erhalten Sie den Überblick. Die Berechnung erfolgt auf Basis des gesicherten Datenvolumens und der Anzahl der zu sichernden virtuellen Maschinen.

>> Mehr erfahren
STRATO AG

Mit dem Online-Speicher HiDrive jetzt Fotos, Musik und Dokumente einfach online speichern, jederzeit sicher darauf zugreifen und mit anderen teilen. Alle Dateien liegen zentral an einem Ort und können weltweit von jedem internetfähigen Gerät abgerufen werden.

>> Mehr erfahren
ContentPro AG

Dateien speichern und teilen: sicher, einfach, professionell.

Schützen Sie Ihre privaten und geschäftlichen Daten professionell.

DocRAID zerteilt Ihre Dateien in viele Fragmente und verteilt diese verschlüsselt auf mehrer Server.

Das Resultat: höchste Sicherheit und höchste Verfügbarkeit.

Datenfragmente verteilt auf mehrere Server, Kein Single-Point-of-Attack.

End-to-End Verschlüsselung und Zero-Knowledge-Policy.

Redundante Datenhaltung.

>> Mehr erfahren
STRATO AG

Mit dem Online-Speicher HiDrive jetzt Fotos, Musik und Dokumente einfach online speichern, jederzeit sicher darauf zugreifen und mit anderen teilen. Alle Dateien liegen zentral an einem Ort und können weltweit von jedem internetfähigen Gerät abgerufen werden.

>> Mehr erfahren

IaaS: Rechensysteme aus der Datenwolke sind kostengünstig und effizient

Die Anschaffung von IT-Ressourcen für Ihr Unternehmen ist schnell mit einem hohen Kostenaufwand verbunden. Eine alternative und zugleich günstigere Möglichkeit bietet Cloud Computing. Nutzen Sie für Ihre Arbeitsprozesse eine IT-Infrastruktur, die nicht mehr bei Ihnen im Unternehmen steht, sondern die über das Internet bereitgestellt wird. IaaS, eine Abkürzung für Infrastructure as a Service, ist eine Dienstleistung, bei der Sie die benötigte Hardware an ein externes Rechenzentrum auslagern. Der Vorteil für Unternehmen: Ressourcen wie Speicherplatz oder Rechnerleistung können schnell hoch- oder runtergefahren werden. Auch die Bezahlung erfolgt abhängig vom Bedarf. Die Folge: Dank IaaS sinken die Fix- und Betriebskosten für die IT-Infrastruktur.

Infrastructure as a Service: Ihre Vorteile mit cloud-basierter Hardware

Da Sie dank IaaS keine teure Technik anzuschaffen und einzurichten brauchen, entfallen auch die Kosten für Kühlsysteme und eine dauerhafte Stromversorgung. Zudem brauchen Sie sich keine Gedanken mehr um die Wartung lokaler Hardware zu machen. Die Funktionstüchtigkeit der CPU Cores und die Leistungsfähigkeit des Datentransfers gewährleistet der Provider. Der Anbieter sichert das IT-System durch mehrfache Speicherung und vermeidet so einen eventuellen Datenverlust. Durch die strenge Einhaltung moderner Sicherheitsstandards werden alle Anforderungen an einen zeitgemäßen Datenschutz erfüllt. Lediglich der Zugriff auf den Webbrowser über eine stabile Internetverbindung ist Ihrerseits erforderlich.

Rechensysteme aus der Cloud: IaaS aus drei Grundformen wählen

Zurzeit unterscheidet man drei Basisoptionen, wie Infrastructure as a Service umgesetzt werden kann. Wer eine Public IaaS Cloud verwendet, nutzt mit mehreren Usern dieselben Ressourcen, ohne dass sich diese gegenseitig behindern. Beispielsweise können viele User und Firmen ein und denselben physikalischen Server teilen. Mit Ressourcen einer Private IaaS Cloud stehen Angebote speziell abgestimmt auf einzelne Betriebe oder Personen zur Wahl. Wer auf Hardware aus der Hybrid IaaS Cloud zurückgreift, profitiert von der Arbeit in mehreren Clouds – das erlaubt es zum Beispiel, bestimmte Ressourcen jederzeit selbst nutzen zu können und für ausgewählte Anwendungen auf einen Drittanbieter zurückzugreifen.

Infrastructure as a Service – clevere und aktive Steuerung

Die Vorteile von Cloud Computing sind auch bei IaaS gegeben: Sie greifen überall und jederzeit auf Ihre IaaS-Leistungen zu, Standort und Uhrzeit spielen keine Rolle. Je nach Provider können Sie auch komfortabel mit mobilen Endgeräten das Service-Angebot nutzen. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität: Durch die Skalierbarkeit kann der erforderliche Funktionsumfang jederzeit nach Bedarf neu bestimmt werden, indem Sie die bisherige Produktauswahl online modifizieren und neue Rechenbestandteile hinzubuchen. Ein dritter Pluspunkt: Infrastructure-as-a-Service erlaubt Ihnen, die volle Kontrolle über das Betriebssystem und alle Anwendungen zu behalten.