Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Bringen Sie Ihr Business-Portal voran: Ein Server aus der Cloud bietet ein Maximum an Flexibilität

Unternehmensportale bieten auf einer Oberfläche Zugriff auf ganz verschiedene Software-Lösungen. Sowohl kleine und mittelständische als auch große Unternehmen können mit einem Business-Portal ihre Geschäftsprozesse optimieren, die Zusammenarbeit der Mitarbeiter verbessern, Kunden persönlich ansprechen – und Kosten einsparen. In der Regel wird das Business Portal auf einem eigenen Server gehostet. Dies ermöglicht einen zentralen und zugleich individualisierten Zugang für alle Mitarbeiter.

Ein Portalserver aus der Cloud stellt die benötigten Ressourcen flexibel über das Internet zur Verfügung. So können Sie schnell auf veränderte Anforderungen und Arbeitsaufgaben reagieren. Skalieren Sie den Server für Ihr Portal nach Ihrem Bedarf, die Bereitstellung erfolgt durch den Anbieter innerhalb kürzester Zeit. Zugleich sorgt der Cloud-Dienst dafür, dass die Kosten transparent bleiben: Sie bezahlen in der Regel nach Verbrauch, langfristige Verträge oder Verpflichtungen gehen Sie nicht ein.

Sie wollen ein Unternehmensportal einrichten oder betreiben bereits ein Business Portal? Den richtigen Server aus der Cloud finden Sie bei cloud world. Vergleichen Sie jetzt die Anbieter auf unserem Marktplatz.

Personalisiertes Portal: Der Server organisiert den individuellen Zugriff auf Daten und Anwendungen

Ein Unternehmensportal konzentriert alle firmen- und arbeitsbezogenen Informationen an einer Stelle. Zugleich können Daten aus verschiedenen Systemen im größeren Kontext genutzt werden: Verbinden Sie das Business Portal mit Ihrer Software für Planning & Controlling oder Ihrem System für Supply-Chain-Management. Diese Daten können über das Business Portal in andere Anwendungen überführt werden. Auch häufig genutzte Programme lassen sich leicht in die Start-Oberfläche einfügen, auch bei Anwendungen von Dritt-Anbietern gelingt dies einfach. Zudem vereinfacht sich die Organisation des Arbeitsalltags: Foren, Wikis, Dokumentationen, Chats oder Kalender sind über kleine Fenster oder Kacheln im Nu aufgerufen.

Für Unternehmen und Mitarbeiter bietet das individuelle Portal auf dem Server mehrere Vorteile: Jeder loggt sich via Single Sign On nur einmal ein. Der Portalserver spielt die dazugehörige Benutzer-Oberfläche aus, der Mitarbeiter kann dann alle relevanten Programme sofort nutzen. Auch alle benötigen Daten sind sofort verfügbar. Angezeigt werden können auch die wichtigen Datenbanken, in denen Mitarbeiter dann gezielt suchen können. Unternehmen können zudem den Zugang zu bestimmten Bereichen beschränken: So hat jeder Mitarbeiter nur Zugang zu den Informationen, Funktionen und Anwendungen, die ihn und seine Arbeit direkt betreffen.

Mit einem Unternehmensportal wird zugleich der Austausch mit Kollegen intensiviert. Kommunikationswege verkürzen sich, kollaboratives Arbeiten an gemeinsamen Dokumenten ist möglich. Auch die Zusammenarbeit mit Zulieferern und Kunden lässt sich über das Unternehmensportal verbessern. Sind Server und Portal auf eine hohe Performance ausgelegt, können spezifische Mitarbeiter-, Geschäftskunden-, Lieferanten- oder Konsumenten-Portale aufgebaut werden. Diese sind dann entweder unabhängig voneinander zu erreichen oder werden in einer Mischform angeboten.