docs&rules GmbH

Governance, Risk & Compliance: praxisnah, übersichtlich, effizient und günstig.

Nachweise für Compliance-konformes Verhalten gegenüber Kunden, Behörden und Wirtschaftsprüfern revisionssicher erstellen.

Nationale wie internationale gesetzliche Anforderungen erfüllen und interne Richtlinien vollumfänglich umsetzen.

Als SaaS-Lösung wird das GRC Cockpit kostengünstig aus der hochsicheren T-Systems Cloud heraus angeboten.

Risiken und dazugehörige Vorsorgemaßnahmen dokumentieren und Kontrollen vereinfachen.

Alle nötigen Nachweise zur Einhaltung von Compliance-Vorgaben sind bei Ausschreibungen und Verhandlungen sofort griffbereit.

>> Mehr erfahren
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Oracle Commerce Cloud

  • Kanalübergreifend- nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg
  • Experience-Management- jede Interaktion sollte für jeden Kunden in jedem Kontext relevant sein
  • Multi-Site- schnelle Erweiterung von Sites für neue Marken, Märkte und Kampagnen
  • Personalisierung- Bereitstellung besonders zielgerichteter Inhalte während des gesamten Kaufvorgangs
  • Werbeaktionen- vollständige Steuerung der Werbeaktionen mithilfe von benutzerfreundlichen Tools
  • Suche und Navigation- mehr Online-Effizienz - Kunden sollen Informationen schnell und einfach finden
  • Skalierbarkeit und Leistung- Datenverarbeitung und Bereitstellung dynamischer Erlebnisse
  • Flexibilität- schnellere Integrationen und minimale Kosten mit einer flexiblen Architektur
>> Mehr erfahren
Scopevisio AG

Mit Scopevisio ECOMMERCE stellen Sie die Anbindung an Ihren Verkaufsshop und an Marketplaces wie eBay oder Amazon sicher. Bestelldaten können automatisiert importiert werden. So stehen die entsprechenden Informationen und Kontaktdaten direkt für Rechnungen und Lieferscheine zur Verfügung.

Sie können in Scopevisio importierte Bestellungen nachträglich auch manuell verändern – zum Beispiel um weitere Produkte hinzuzufügen. Mehrere Bestellungen eines Kunden können außerdem zu einer Bestellung zusammengeführt werden.

>> Mehr erfahren
moving primates GmbH

SaaS CRM und Fakturierung

Das moderne SaaS CRM reweo richtet sich an Agenturen, Verlage und Dienstleistungsunternehmen, die eine Marketing- und Vertriebslösung inklusive Fakturierung in der deutschen Cloud suchen.

reweo wurde grundlegend neu als SaaS-Lösung entwickelt und kann auf monatlicher Basis für 40,- Euro pro user gemietet werden.

Telefon- und Emailsupport sind inklusive. Ebenso künftige Updates und Funktionserweiterungen des SaaS CRM.

Funktionsübersicht:

Dashboard Leads Kontakte Deals Tasks Aktivitäten Email Angebote Aufträge Abos Rechnungen Stornos Dokumente

>> Mehr erfahren
forcont business technology gmbh

Die Anwendung forcontract | Der Vertragsmanager dient der elektronischen Verwaltung sämtlicher Verträge und aller dazugehörigen Informationen an zentraler Stelle. ,

Eine aufwendige Dokumentensuche, unterschiedliche Kenntnisstände oder versäumte Fristen gehören so der Vergangenheit an. Die Vertragshistorie wird protokolliert.

>> Mehr erfahren
ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Mit der CPQ Cloud können Unternehmen Produkte konfigurieren. Eine konfigurierbares Produkt besitzt Merkmale, die verschiedene Werte haben können. Wenn zum Beispiel im Kundenauftrag ein konfigurierbares Produkt auswählt wird, werden auf Positionsebene automatisch die möglichen Merkmale für das Produkt angezeigt. Dann können die Merkmalswerte entsprechend der Wünschen ausgewählt und so eine ganz bestimmte Ausprägung des konfigurierbaren Produktes festgelegt werden.

>> Mehr erfahren
Comarch AG

Comarch E-Commerce Cloud

Egal ob Sie bereits online handeln oder bei Null starten – Mit der Komplettlösung aus Webshop und Warenwirtschaft sorgen Sie für optimalen Kundenservice, steigern die Effizienz in der Bestellabwicklung, automatisieren Verwaltungsaufgaben und sparen Kosten bei der Retouren-Abwicklung. Alle Daten zu Sortiment, Preisen, Verfügbarkeiten, Bestellungen und Zahlungen verwalten Sie zentral, um Ihren Kunden stets aktuelle und richtige Informationen zu liefern und teure Fehler zu vermeiden.

Einfacher Einstieg mit der Comarch Cloud Akademie

Den Einstieg in Comarch E-Commerce Cloud erleichtern Ihnen die von der Comarch Cloud Akademie angebotenen Online-Schulungen sowie umfangreiche E-Learning-Inhalte und Online-Hilfen.

Vorteile:

  • Effizienz im Mittelpunkt
  • Stets Platz für Ihre neuen Ideen
  • Freude am einfachen Arbeiten
>> Mehr erfahren
doubleSlash Net-Business GmbH

Einfach, sicher, flexibel: Mit der Business-Cloud calvaDrive optimieren Unternehmen die Zusammenarbeit von Teams und Geschäftspartnern unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards.

Ihre Vorteile mit calvaDrive im Überblick:

  • Skalierbares Preismodell, das mit Ihrem mittelständischen Unternehmen und Ihren Anforderungen mitwächst
  • Eigenes Branding inkl. Wunsch-URL
  • Einfache Integration in Ihre IT-Landschaft durch standardisierte Schnittstellen wie CMIS-REST & WebDAV
  • Weltweit sicher nutzbar, da webbasiert und mobil mit Apps für Android und iOS
  • Reibungslose Zusammenarbeit in Teams und mit externen Partnern dank spezieller Datenräume (Workspaces)
  • Übersichtliches und transparentes Rollen- und Rechtemanagement mit vielseitigen Benachrichtungsfunktionen
  • Flexibles Betreibermodell: SaaS – wir hosten für Sie oder On Premise, Sie hosten selbst
  • Ihr persönlicher Ansprechpartner für die individuelle Umsetzung und den Support der Software bei Ihnen inklusive
>> Mehr erfahren
cloudKleyer Frankfurt GmbH

cloudKleyer Enterprise-Storage

Greifen Sie von unterschiedlichen Endgeräten und von unterschiedlichen Standorten auf ihre Daten zu. Mit dem Enterprise-Storage von cloudKleyer haben Sie nicht nur eine hoch-verfügbare Lösung mit lokalen Zugriffszeiten von unter 1 ms, sondern auch eine hoch-sichere Lösung made, managed und manufactured in Germany!

Ihre Daten werden in unserem Hochsicherheits- und Hochverfügbarkeitsrechenzentrum in Frankfurt am Main/Deutschland gespeichert. Ihre Daten unterstehen somit den deutschen Datenschutzrichtlinien und Sie haben stets die Gewissheit, dass Ihre nicht undurchsichtige Server landen.

>> Mehr erfahren
Placetel

Telefonanlage mit über 100 Funktionen Nur € 2,90 mtl. pro aktiver Nebenstelle/Rufnummer & ab 1 Cent pro Minute telefonieren. Keine Vertragslaufzeit und keine Wartungskosten, automatische Service-Updates.

>> Mehr erfahren

SaaS: Ein Service stellt Ihnen Ihre Unternehmenssoftware bereit

Cloud-Lösungen revolutionieren das klassische Softwarelizenzmodell. Per Software as a Service (SaaS) können Sie nun so einfach wichtige Programme über den Internetanschluss nutzen. Eine Installation auf einem bestimmten Rechner ist nicht mehr notwendig. SaaS ist ein Service aus der Cloud, der Ihnen zahlreiche Vorteile eröffnet. Zum Beispiel: Sie bezahlen nur die Kapazitäten, die Sie tatsächlich nutzen und haben auch von unterwegs Zugriff auf unternehmensrelevante Anwendungen.

Ein Service nach dem SaaS-Modell verlagert IT-Strukturen nach außen

Wenn Sie SaaS, das Service-Modell für cloudbasierte Software, nutzen, verlagern Sie IT-Ressourcen an einen Drittanbieter. Was sich ändert, ist, dass Ihnen die gewünschte Software direkt per Internet bereitgestellt wird – üblicherweise im Webbrowser. Der Dienstleister übernimmt für Sie automatisch den Betrieb des Programms. Was Sie tun, ist einfach nur die Software as-a-Service zu nutzen. SaaS bedeutet nicht nur, dass Sie eigene IT-Ressourcen einsparen, sondern auch, dass Sie sich nicht mehr um das Erstellen von Datenbanken, das Durchführen von Installationsprozessen oder um die Wartung des entsprechenden Servers kümmern müssen – all das entfällt. Diese Aufgabenbereiche rundum die Softwarepflege delegieren Sie an den zuständigen SaaS-Provider. Zum Service gehören auch Wartungsarbeiten und Updates des gewünschten Programms.

Mit SaaS nur die tatsächlichen Software-Kosten bezahlen

Bei Software nach SaaS-Modell wird nur das abgerechnet, was wirklich gebraucht wurde – häufig pro Monat für eine bestimmte Paketgröße, das aber auch mit dem Pay-as-you-go-Verfahren kombiniert werden kann.

Im Vorfeld legen Sie fest, welche Funktionen Sie überhaupt brauchen. Das entspricht in der Regel einem bestimmen Service-Paket, das Sie von Ihrem SaaS-Anbieter beziehen und dafür einen monatlichen Betrag bezahlen. Darunter fallen beispielsweise Kriterien wie CPU-Stunden, User-Anzahl oder die Menge des Datentransfers. Falls Sie mehr Kapazitäten benötigen, können Sie diese kurzfristig für einen gewählten Zeitraum hinzubuchen. Dafür wird ein entsprechender Aufpreis fällig. Der Vorteil dieser Preismodelle: Dank SaaS brauchen Sie Software-Funktionen, die Sie niemals nutzen, nicht zu bezahlen. So kommen auf Sie nur Kosten für Funktionen zu, die Sie gebucht haben. Sie umgehen damit hohe Anschaffungskosten, die Sie bei klassischen Lizenzmodellen oft erwartet.