SEMYOU
  • Zentrale Meeting-Protokolle
  • Erstellen & Verwalten von Protokollen
  • Gesprächsnotizen Verwalten und Archivieren
  • Personen via Email zu Meetings einladen
  • Agenda, Aufgaben, Entscheidungen definieren
  • Export der Meeting-Protokolle
  • Zentraler Zugriff
  • Modernste Verschlüsselung
  • Sichere Daten-Speicherung
  • Direkte Integration in SEMYOU CLOUD OFFICE
>> Mehr erfahren
SC-Networks GmbH

EVALANCHE V5 kombiniert moderne User Experience mit einer Vielzahl von effektiven Marketing Automation Funktionalitäten für ein besseres Lead Management.

>> Mehr erfahren
SEMYOU
  • Projektplanung
  • Aufgabenplanung
  • Ressourcenplanung
  • Meilensteinplanung
  • Abhängigkeiten planen
  • Gantt Diagramm
  • Jahres-, Wochen-, Tages-, Monatsansicht
  • Intuitive Bedienung
  • Zugriff von überall aus
  • Zentraler Zugriff über Ihr Cloud-Office
  • Modernste Verschlüsselung
  • Sichere Daten-Speicherung
  • Direkte Integration in SEMYOU CLOUD OFFICE
>> Mehr erfahren
EUNETIC GmbH

ingehende Filterung: Verwenden Sie die redundante Cloud-Lösung von EuropeanMX als zuverlässigen Spam-Filter. Unsere System bieten fast 100% Filter-Genauigkeit und praktisch keine False-Positives.

Ausgehende Filterung: Schützen Sie Ihre IP-Ranges vor Blacklisting, sperren Sie automatisch gehackte Accounts, blocken Sie Spam und informieren Sie Administratoren automatisch über verdächtige Aktivitäten.

Archivierung: Archivieren Sie Ihre E-Mails mit EuropeanMX um jederzeit ein sicheres Backup aller E-Mails griffbereit zu haben und zudem nach den gängigen europäischen Richtlinien gesetzeskonform zu handeln.

>> Mehr erfahren
Avature

Avature CRM – Lösung für globales Sourcing, Recruitment Marketing und Kandidaten-bindung.

>> Mehr erfahren
LogAgency GmbH

Highlights:

  • revisionssichere Archivierung der Rechnungen
  • Rechnungen in strukturierter Form direkt in ERP-Systeme der Empfänger importieren
  • Rechnungen können über einen Lettershop gedruckt und versandt werden
  • Entgegennahme sämtlicher elektronischer
    Rechnungen von allen Lieferanten bis
  • direkte Übergabe in das ERP-System beim Rechnungsempfänger
>> Mehr erfahren
Bileico GmbH

Die Teilnehmer einer Gruppe kommunizieren ähnlich wie bei öffentlichen sozialen Netzwerken auf einer Pinnwand, oder per Chat.

Es lassen sich Projekte organisieren und Aufgabenlisten abarbeiten. Wichtige Dateien werden im Dateimanager abgelegt und sind so jederzeit von jedem berechtigten Teammitglied auf Bileico einsehbar. Dank des Gruppenkalenders behält man alle Termine im Blick.

Zusätzlich gibt es einen Kontaktmanager. So haben Sie beispielsweise die Kontaktdaten Ihrer Kunden, Vereinsmitglieder oder private Kontakte zentral gespeichert. Informationen zu diesen Kontakten können in Bileico hinterlegt werden.

>> Mehr erfahren

SaaS: Ein Service stellt Ihnen Ihre Unternehmenssoftware bereit

Cloud-Lösungen revolutionieren das klassische Softwarelizenzmodell. Per Software as a Service (SaaS) können Sie nun so einfach wichtige Programme über den Internetanschluss nutzen. Eine Installation auf einem bestimmten Rechner ist nicht mehr notwendig. SaaS ist ein Service aus der Cloud, der Ihnen zahlreiche Vorteile eröffnet. Zum Beispiel: Sie bezahlen nur die Kapazitäten, die Sie tatsächlich nutzen und haben auch von unterwegs Zugriff auf unternehmensrelevante Anwendungen.

Ein Service nach dem SaaS-Modell verlagert IT-Strukturen nach außen

Wenn Sie SaaS, das Service-Modell für cloudbasierte Software, nutzen, verlagern Sie IT-Ressourcen an einen Drittanbieter. Was sich ändert, ist, dass Ihnen die gewünschte Software direkt per Internet bereitgestellt wird – üblicherweise im Webbrowser. Der Dienstleister übernimmt für Sie automatisch den Betrieb des Programms. Was Sie tun, ist einfach nur die Software as-a-Service zu nutzen. SaaS bedeutet nicht nur, dass Sie eigene IT-Ressourcen einsparen, sondern auch, dass Sie sich nicht mehr um das Erstellen von Datenbanken, das Durchführen von Installationsprozessen oder um die Wartung des entsprechenden Servers kümmern müssen – all das entfällt. Diese Aufgabenbereiche rundum die Softwarepflege delegieren Sie an den zuständigen SaaS-Provider. Zum Service gehören auch Wartungsarbeiten und Updates des gewünschten Programms.

Mit SaaS nur die tatsächlichen Software-Kosten bezahlen

Bei Software nach SaaS-Modell wird nur das abgerechnet, was wirklich gebraucht wurde – häufig pro Monat für eine bestimmte Paketgröße, das aber auch mit dem Pay-as-you-go-Verfahren kombiniert werden kann.

Im Vorfeld legen Sie fest, welche Funktionen Sie überhaupt brauchen. Das entspricht in der Regel einem bestimmen Service-Paket, das Sie von Ihrem SaaS-Anbieter beziehen und dafür einen monatlichen Betrag bezahlen. Darunter fallen beispielsweise Kriterien wie CPU-Stunden, User-Anzahl oder die Menge des Datentransfers. Falls Sie mehr Kapazitäten benötigen, können Sie diese kurzfristig für einen gewählten Zeitraum hinzubuchen. Dafür wird ein entsprechender Aufpreis fällig. Der Vorteil dieser Preismodelle: Dank SaaS brauchen Sie Software-Funktionen, die Sie niemals nutzen, nicht zu bezahlen. So kommen auf Sie nur Kosten für Funktionen zu, die Sie gebucht haben. Sie umgehen damit hohe Anschaffungskosten, die Sie bei klassischen Lizenzmodellen oft erwartet.