• Funktionsbeschreibung:

    Die Komponenten der Web Service Factory (WSF) verschlanken den Entwicklungsaufwand erheblich und sind beliebig kombinierbar, sodass Sie Ihre ganz spezielle Cloud Lösung für sich und Ihre Kunden realisieren.

    Ein entscheidender Vorteil der WSF besteht darin, dass für eine Vielzahl von Prozessen bereits vorgefertigte Standardkomponenten, zum Beispiel für die Formulargestaltung, Protokollierung oder User Administration, zur Verfügung stehen. Die standardisierten Business-Komponenten bilden regelmäßig wiederkehrende Geschäftslogiken oder Funktionalitäten ab und sind in vielfältigen Cloud-Lösungen einsetzbar.

    Damit bieten wir Ihnen eine sehr preiswerte Lösung, da der Entwicklungsaufwand deutlich niedriger als eine individuelle Cloud-Lösung ist.

    Die Komponenten nutzen festgelegte und standardisierte Daten, Metadaten und Schnittstellen. Dazu gehören auch Billing-Events, ein Logging-API sowie der Status und ein Health-Check.

    Cloud-Kategorien:
    Plattform
    Cloud-Kategorien Level 1:
    Entwicklungs Plattformen (aPaaS)
    Cloud-Kategorien Level 2:
    Cloud-Kategorien Level 3:
    Zielgruppe (Anzahl Mitarbeiter):
    Zielgruppe (Industrien):
    Banken & Versicherungen Handel & Dienstleistungen Handwerk & Bau Hersteller & Industrie Öffentliche Organisationen Sonstige Branchen Transport & Logistik
    Verfügbare Sprachen des Cloud-Produkts:
    Englisch Deutsch
    Unterstützte mobile Endgeräte:
    Tablet (iOS) Tablet (Windows)
    Kundenreferenzen:
    Basaas GmbH - German Business Cloud docs&rules GmbH - GRC Cockpit, Content Analyzer, Mail Analyzer GIP mbH - KIDICAP DiVA, GRC Prüfercockpit, SEPA LS regio IT, ZIT-BB, ekom21, dataport - Government GreenCloud Laboratory (GGC-Lab)
    Link zur Produktinformation:
    Standard Cloud Schnittstellen:
    Standard Schnittstellen & APIs:
    Technische Schnittstellen & APIs:
    Standort-Hosting:
    Gehostet von:
    Preismodell 1:
    Startpreis 1 in €:
    Verfügbarkeit in Prozent:
    Dr. Roger Gotthardt roger.gotthardt@stoneone.de +49 (0)30 469 99 07 18 Senior Consultant

    Roger Gotthardt verfügt als Senior Consultant über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Information Management. Er hat viele Softwareprojekte als Berater und Projektmanager erfolgreich begleitet und produktiv gesetzt. Zu seinen Schwerpunkten zählt die Interaktion von Applikationen mit unternehmenskritischen Prozessen, insbesondere auf Basis von SAP. In den letzten Jahren hat er insbesondere in enger Zusammenarbeit mit ISV-Kunden die Modernisierung von Software-Paketen und der Integration mit Legacy-Applikationen unterstützt. Bei StoneOne ist Dr. Gotthardt seit 2007 tätig, als SCRUM Product Owner ist er mit den Abläufen der agilen Softwareentwicklung bestens vertraut.